Voraussetzung zur Nutzung

Um als Veranstalter Meetingräume erstellen und verwalten zu können, ist es erforderlich, dass Ihre Einrichtung am DFNInternet-Dienst teilnimmt (Regel-, Cluster- oder Port-Anschluss). Für Einrichtungen mit einem entsprechenden Vertrag ist die Nutzung des Dienstes DFNconf ohne zusätzliches Entgelt möglich.

Registrierung Ihrer Einrichtung zum Dienst - Abschluss einer Dienstvereinbarung

Für die Teilnahme am Dienst muss zwischen Einrichtung und DFN-Verein eine Dienstvereinbarung in Ergänzung zum DFNInternet-Vertrag abgeschlossen werden. Diese senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Mit der Registrierung zum Dienst werden ein betrieblicher Ansprechpartner und ein Stellvertreter (verzugsweise aus dem Rechenzentrum der Einrichtung) benannt, die per Mail über aktuelle Neuigkeiten zum Dienst informiert werden und an Schulungen teilnehmen können. Zu den Aufgaben gehört:

Datenschutzerklärung

In der Datenschutzerklärung sind datenschutzrelevante Aspekte des Dienstes DFNconf wie z.B. die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beschrieben.

 

 

updated:16. January 2019 16:20