Aktuelles
Start der neuen Konferenzplattform DFNconf

Integration von Telefonkonferenzen in Adobe Connect

Um es Adobe Connect Teilnehmern zu ermöglichen, die die Audiofunktionalität (VoIP) an ihrem Computer nicht nutzen möchten, an einem Meeting teilzunehmen, kann eine Telefonkonferenz gestartet werden, die in das Meeting integriert wird.
Die Audioübertragung erfolgt über ein normales Telefon oder Handy zu DFN eigenen Gateways. Als zusätzliche Gebühren für die Teilnehmer fallen lediglich die Einwahlgebühren zu einem normalen Telefonanschluss an (Für Teilnehmer des DFNFernsprechen fallen keine Telefongebühren an).
Eine zweite Möglichkeit ist der Mischbetrieb von VoIP- und Telefonteilnehmern, das bedeutet, das Meeting läuft über VoIP ab und nur die Teilnehmer, die kein VoIP können, nehmen per Telefon teil.

Folgende Schritte sind für den Adobe Connect Meetingveranstalter nötig:

     

1. Erstellen Sie ein Audioprofil

 

Gehen Sie dazu auf die Seite Mein Profil -> Meine Audioprofile

Klicken Sie auf den Button Neues Profil und geben Sie als Profilnamen die Bezeichnung Ihres Meetings an.

Klicken Sie auf den Button Profil erstellen, um das Audioprofil zu aktivieren.

Beachten Sie bitte, dass das erzeugte Audioprofil eine unbegrenzte Gültigkeit hat und Sie es für Ihr Meeting mehrfach verwenden können. Es ist jedoch empfehlenswert für verschiedene Meetings auch verschiedene Audioprofile zu erstellen.

 

2. Legen Sie ein neues Meeting mit Telefonkonferenzraum-Funktionalität an:

 

Erstellen Sie dazu ein neues Meeting mit den von Ihnen gewohnten Optionen. Anschließend wählen Sie im Abschnitt Einstellungen für Audiokonferenz folgendes aus:

Diese Audiokonferenz in dieses Meeting einschließen: Auswahl des in Schritt 1 angegebenen Audioprofils

Als Bestätigung erhalten Sie nach Abschluss der Meeting-Konfiguration nochmals eine Zusammenfassung der Einwahlnummern via Telefon sowie die Angabe des Telefonkonferenzraumes.

Damit ist die Konfiguration für das Meeting abgeschlossen. Die Steuerung der Telefonkonferenz erreichen Sie im Meeting-Raum selber über Auswahl des "Audio" Menüs. In dem folgenden Diagramm sind die unterschiedlichen Optionen erklärt:

     

(Zum Vergrössern anklicken)

3. Kontrolle der Telefonkonferenzteilnehmer:

In einem Meeting mit aktivierter Audiokonferenz lassen sich unter "Meetinginformationen" die eingewählten Teilnehmer mit Telefonnumer(sofern übermittelt), Einwahlzeit und Mikrofonstatus anzeigen.
Achtung: Es erfolgt nur eine Audioübertragung zwischen den Adobe Connect VoIP Teilnehmern und den Telefonteilnehmern, wenn in der Teilnehmerliste "Adobe Connect Audio Bridge" angezeigt wird.

 

 

 

aktualisiert:28. August 2018 15:57