DFN-Verein: Domains
12.02.2024 17:08 Alter: 151 Tage

Neue Mailingliste 'cloudvideo' für DFN-Rahmenverträge für Cloud-Videodienste


Nachdem die produktspezifischen Mailinglisten nun zwei Jahre aktiv waren, soll aus den derzeit sieben Mailinglisten heraus nun eine einzige, allgemeine Mailingliste entstehen.

Der Grund dafür: das Format der bisherigen Mailinglisten wurde nicht in der Art aufgenommen, wie wir es uns erhofft haben. Direkte Kommunikation zwischen den Nutzenden erfolgte auf den produktspezifischen Mailingliste leider nicht. Und auch die Rahmenvertragspartner nutzten das Mailingangebot eher zurückhaltend. Um die Kommunikation in dieser Hinsicht zu stimulieren, haben wir daher eine neue - produktunabhängige - Mailingliste erstellt, über die unsererseits zukünftig alle relevanten Themen rund um die Rahmenverträge der Cloud-Videodienste und damit zusammenhängende Themen mitgeteilt werden - die Mailingliste cloudvideo@listserv.dfn.de !

  1. Die Mailingliste cloudvideo@listserv.dfn.de ist ab sofort erreichbar! Abonnentinnen und Abonnenten können direkt e-Mails an die Liste schreiben. Die Moderation erfolgt - wie bisher - durch die Dienstverantwortlichen des DFN. Melden Sie sich gerne für die neue Mailingliste an, dann werden Sie keine Meldung von uns verpassen: https://www.listserv.dfn.de/sympa/subscribe/cloudvideo
  2. Auf den bisherigen produktspezifischen Mailinglisten wird der DFN bis Ende Juni 2024 noch wie gewohnt Hinweise zu den Rahmenverträgen verbreiten. Ab Ende Juni 2024 werden wir dann aber nur noch über cloudvideo@listserv.dfn.de kommunizieren und auf den bisherigen produktspezifischen Listen keine Beiträge mehr erstellen, durchmoderieren oder veröffentlichen; die bisherigen Mailinglisten werden dann abgeschaltet und Ihre persönlichen Daten (Name und e-Mail-Adresse) werden gelöscht!
  3. Abonnentinnen und Abonnenten müssen sich selbstständig für die neue Mailingliste anmelden (s.o.), um im Informationsfluss zu bleiben. Eine automatische Übernahme in die neue Mailingliste findet nicht statt.
  4. Die Rahmenvertragspartner werden unsererseits dazu ermutigt, eigene, zielgruppengerechte Informationskanäle in ihren jeweils bevorzugten sozialen Medien zu Ihrem jeweiligen Angebot einzurichten und bis Ende Juni über die bekannten produktspezifischen Mailinglisten bekannt zu machen. Das können bei Adressaten aus Forschung und Lehre häufig auch ganz andere sozialen Plattformen sein.

Da auch die neue Mailingliste moderiert sein wird, können wir unerwünschte Werbebotschaften weitestgehend ausschließen, auch wenn der Hinweis auf das ein oder andere Webinar beispielsweise selbstverständlich immer auch durch die Handschrift des jeweiligen Anbieters geprägt sein dürfte. Hier ist ein wenig Toleranz gefragt.

Melden Sie sich am Besten gleich jetzt zur neuen Liste an: 

https://www.listserv.dfn.de/sympa/subscribe/cloudvideo