Aktuelles
Schulung für DFNconf
DFNconf Webkonferenzen: Adobe Connect wurde auf Version 10.2 aktualisiert
22. Workshop "Videokonferenzen im Wissenschaftsnetz" am 13./14.11. 2019
Ab 1.3.2019 keine Erstellung von neuen Konferenznummern für die alte DFNVC Plattform mehr möglich
Start der neuen Konferenzplattform DFNconf
Adobe Connect Addin unter Firefox

DFNconf FAQ

Ich bin nur mit Audio eingewählt. Warum kann ich die anderen Teilnehmer nicht sehen?

Die anderen Teilnehmer können Sie nur sehen, wenn Sie auch Video senden.

Wie kann ich in der Pexip Webapp/bei Pexip Infinity Connect mein Audio testen?

Webapp und Client bieten eine Anzeige zur Überprüfung, ob ein Mikrofon-Pegel existiert und wie stark der Ausschlag ist. 

Man startet die Anwendung, ist aber in keinem Meeting-Raum eingewählt. Dann ist unterhalb des Videobildes ein grüner Bargraph (schmale grüne Linie) zu erkennen, der im Rhythmus des Audiosignals ausschlägt, wenn Sie in ihr Mikrofon sprechen. Ist man in ein Meeting eingewählt, sieht man den grünen Bargraph unterhalb der Bedienleiste für das Meeting. Hier wird der Lautstärke-Pegel angezeigt. Ist der Lautsprecher stumm geschaltet, wird der Bargraph rot.

Gibt es eine Möglichkeit zum Streaming/Recording innerhalb des Dienstes DFNconf?

Momentan nicht, wir arbeiten aber daran.

Was bedeutet Teilnahme mittels "content"?

Wenn Teilnehmer die Konferenz betreten, ohne Video und Audio senden zu wollen, bekommen sie auch kein Audio und Video der anderen Teilnehmer gesendet. Sogenannte content-Teilnehmer können aber Präsentationen teilen (sowohl aktiv selbst senden als auch passiv von anderen empfangen) und falls sie Host sind, die Konferenz steuern.

Was bedeutet "Branding" des Clienten?

Das Branding oder auch Provisionieren des Clienten stellt diesen optimal auf die DFNconf Umgebung ein. Die Anleitung finden Sie dazu unter: https://www.conf.dfn.de/beschreibung-des-dienstes/zugangswege/pexip-client/ im unteren Teil.

Welche Alternative ist besser? Webapp oder Client?

Prinzipiell sind beide Alternativen gleichwertig. Aber innerhalb des Dienstes DFNconf sollte die Webapp bevorzugt werden, weil diese stets in der aktuellen Version vorliegt. Der Client muss vom Nutzer eigenständig aktuell gehalten werden, weil es dafür keine automatischen Updates gibt.

Wie können H.323/SIP-Teilnehmer teilnehmen?

Diese Geräte können sich selbst einwählen oder per "Add Participant" durch einen Host im laufenden Meeting eingeladen werden. Für die Einladung lautet die Syntax (ohne die eckigen Klammern einzugeben): [sip:IP], [sip:sip-uri] oder [h323:IP].

Was passiert, wenn der letzte Host die Konferenz verlassen hat und nur noch Guest anwesend sind?

Falls nur noch Guests anwesend sind, wird die Konferenz nach 10 Minuten automatisch beendet. Diese Zeit läuft immer wieder von neuem ab, nachdem der letzte Host die Konferenz verlassen hat.

Was passiert, wenn bei der Einwahl noch kein Host anwesend ist?

Wenn ein Guest die Konferenz vor einem Host betreten will, bekommt er einen Wartebildschirm angezeigt, bis der erste Host eintrifft. Falls das nicht innerhalb von 15 Minuten geschieht, wird die Verbindung automatisch getrennt. Die Wartezeit läuft für jeden Guest individuell ab.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Veranstalter sowie den Rollen Host und Guest?

Ein Veranstalter (engl. Host) kann Meetingräume erzeugen und dorthin Teilnehmer (engl. Guest) einladen. Jeder Meetingraum ist einem Veranstalter zugeordnet. Der Veranstalter kann die Räume durch PIN-Festlegung schützen. 

In einem Meetingraum gibt es unterschiedliche Rollen mit unterschiedlichen Rechten. Die Rollen Host und Guest werden per Einwahl-PIN definiert. Jeder, der die Host-PIN eingibt oder während des Meetings zu einem Host befördert wird, hat die Privilegien der Meetingkontrolle. Innerhalb der Teinehmerhöchstzahl kann es soviele Hosts und Guests geben, wie möglich sind.

Kann ich mein Eigenbild zurückbekommen?

Die zugrundeliegende Software verwendet den sogenannten Filmstrip für die Darstellung des Videos. Dabei ist es nicht vorgesehen, dass man sein eigenes Bild zurückbekommt. Jeder Teilnehmer sieht aber das lokale Eigenbild.

Wieviele Teilnehmer dürfen maximal pro Konferenz teilnehmen?

Pro Konferenz Konferenz dürfen derzeit 23 Teilnehmer (egal ob Host oder Guest) teilnehmen. Es ist eine weiche Grenze, die nachlaufend geprüft wird. Im Layout können derzeit nicht mehr als 23 Videobilder dargestellt werden.

Kann ich einen Teilnehmer "wichtig" machen?

Ja, die Spotlight-Funktion dient der Markierung von „wichtigen“ Teilnehmern. Ein Teilnehmer mit Spotlight-Markierung verbleibt immer im großen Bild („Main Window“).

Kann das Audio aus Präsentationen direkt übertragen werden?

Eine direkte Übertragung des Audios aus Präsentationen ist nicht möglich.

Kann ein Host andere Teilnehmer muten?

Jeder Host kann im Kontextmenü des Teilnehmernamens andere Teilnehmer einzeln muten/unmuten. Alle Teilnehmer auf einmal "stumm stellen" geht nicht.

aktualisiert:10. May 2019 14:25